Willkommen

DE MECKERKRING

Ein plattdeutscher Beschwerdechor

meckerkring

Leitung: Insina Lüschen
nach der Idee von Tellervo Kalleinen und Oliver Kochta-Kallleinen

Ob Hundekacke, Verpackungsmüll, Betreuungsgeld, Gen-Mais, Telefonhotline-Warteschleifen oder auch das lange Anstehen vorm Damenklo – es gibt viel zu meckern!

Die 25 TeilnehmerInnen des Meckerkring, die aus Wildeshausen, Norden, Bad Zwischenahn, Großefehn, Nikolausdorf und Oldenburg kommen, sind über die letzten Proben kreativ geworden, haben Beschwerden gesammelt, sortiert und getextet, gereimt und gesungen, Szenen entwickelt und Ihrem Ärger Luft gemacht. Da Schimpfen und Fluchen bekanntlich in der Heimatsprache am besten klingt und am befreiendsten wirkt, meckern wir auf Platt.

Kiek doch moal! Is di dat egol? Maak de Schiet wech van den Patt wech! Los, los! Pfui, pfui! Mann-o-mann, mann-o-mann, nu fang dormit an, in den Bühl mit de Schiet ward höchste Tied! Höchste Tied! Hol dien Hund und bliev von usen Grund!